Mittwoch, 23. November 2016

Die erste Briefmarke der DDR - 75 Jahre Weltpostverein

Die erste nach der Gründung der DDR herausgegebene Briefmarke widmet sich dem Thema "75 Jahre Weltpostverein". Dieser wurde in Bern (Schweiz) am 09.Oktober 1874 als Allgemeiner Postverein gegründet. 22 Staaten regelten in diesem ihre internationale Zusammenarbeit der national tätigen Postverwaltungen. Die genannte Briefmarke erschien taggenau am 9. Oktober 75 Jahre später, also 1949.

Briefmarken DDR 1949

Die gezeigte Marke ist mit einem schönen Ganzstempel versehen "Berlin, 24.11.49". Ich fand sie in einer Sammlung, die mir meine Tante von ihrem ehemaligen Mann schenkte. Schon dessen Opa sammelte und somit wuchs mein Bestand um mehrere sehr alte Marken verschiedener europäischer Länder. 

Aber diese erste Marke der DDR soll hier im zweiten Post des Blogs vorgestellt werden. Wer Briefmarken sammelt, befasst sich automatisch mit Postgeschichte. Die Gründungsländer des damaligen Postvereins waren (von A bis Z geordnet) Ägypten, Belgien, Dänemark, Deutschland und Griechenland. Dazu Italien, Luxemburg, Niederlande und Norwegen. Weitere Mitglieder waren Österreich-Ungarn, Portugal, Rumänien, Russland und Schweden. Selbstverständlich gehörte die Schweiz dazu und auch Serbien, Spanien und die Türkei gehörten zu den Gründungsmitgliedern. Auch das Vereinte Königreich und Amerika traten gleich zur ersten Gründung mit bei. Später folgten Frankreich und Japan. 

Auf dem II. Kongress 1878 wurde der Allgemeine Postverein umbenannt in Weltpostverein, der inzwischen 192 Staaten vertritt. Alle vier Jahre, vor 2004 alle fünf Jahre, findet in jeweils einer anderen Stadt der Weltpostkongress statt. Im Jahr 1984 durfte Hamburg als Gastgeber fungieren. Diesem Ereignis hat die BRD einen entsprechenden Briefmarkenblock gewidmet. Die Marke links zeigt die Briefsortierung im  Hauptpostamt Berlin um 1880, die mittlere Marke ehrt Heinrich von Stephan (1831 bis 1897), Mitbegründer des Weltpostvereins, und die rechte Briefmarke bildet ein Abtastobjektiv einer automatischen Briefverteileranlage ab. 

Briefmarken Bund Weltpostverein


Informationen zu den Marken:
oben - DDR Michel-Nr. 242 - gültig bis zum 31.12.1951
unten - Deutsche Bundespost 1984 - Weltpostkongress
Michel-Nr. 1215 bis 1217 und Block 19 
Blocks mit einer Auflage von 12.050.000, darunter 518.000 ETB

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen